Moderne, industrielle Instandhaltung in Zeiten von Industrie 4.0  ist auch 2018 Dreh- und Angelpunkt auf der maintenance Dortmund, der Leitmesse für die industrielle Instandhaltung in Deutschland. Am 21. und 22. Februar präsentieren sich hier bestmögliche Lösungen und Produkte für Wartung, Inspektion und Instandsetzungen sowie neueste Technologien und aktuelle Trends in Sachen Digitalisierung von Instandhaltungsprozessen.

Am Stand B11 in Halle 4 präsentiert GiS ‚Smart Enterprise Asset Management (EAM)‘ im Zeitalter von Industrie 4.0 und IoT“

Als Spezialist in Beratung und Implementierung von Enterprise Asset Management-Systemen (EAM) für anlagenintensive oder prozessgetriebene Industrien und Instandhaltungsdienstleister bedient GiS marktführende EAM Systeme wie IBM Maximo, SAP EAM und Infor EAM und liefert darüber hinaus mit Insight Mobile®  eine smarte, plattformunabhängige, mobile Lösung sowie eine Reihe von Add-on Produkten, gebündelt im sogenannten Insight Control Panel. Diese Ergänzungen optimieren und erweitern die Performanz, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit von EAM Systemen.

GiS und Bitnamic: Instandhaltungsmanagement kooperiert mit Remote Maintenance Assistance

Mit ihrem Partner und Mitaussteller Bitnamic GmbH entwickelt GiS eine ganzheitliche Service-Lösung, die sämtliche Facetten der Instandhaltung berücksichtigt, was heißt: Die Verschmelzung von IT-Lösungen führt zu professionellen und ökonomischen Fern-Services-Systemen als Baustein von Instandhaltung 4.0.

Über die positiven Effekte aus dem Zusammenspiel von Enterprise Asset Management Lösungen und der Remote Maintenance Assistance Lösung (VIOS) von Bitnamic können sich Interessierte am Stand B11 en détail ein Bild machen.

Der Einsatz der modernen Remote Maintenance Assistance Lösung in Kombination mit Lösungen wie Enterprise Asset Management-Lösungen oder zusätzlichen Systemen wie SCADA, SAP, BDE liefert ein umfassendes Bild von Instandhaltungssituationen. Experten erhalten audiovisuell und datenbasiert konkrete Zustandsbeschreibungen, die Techniker vor Ort präzise und direkte Handlungsanweisungen.

Schauen Sie vorbei und registrieren Sie sich hier über den Banner
für ein kostenfreies Ticket
(Wert: € 30,-).