Unter dem Titel „Maintenance goes IoT“ hatte die GiS zusammen mit den Partnern Axino Solutions und eam Software GmbH am 17. und 18. Mai zur 25. Maximo Anwenderkonferenz im IBM  Client Center Ehningen geladen.

Industrie 4.0, Internet der Dinge (IoT), künstliche Intelligenz, SaaS, Predictive Maintenance und der Megatrend Mobility sind die Themen, welchen sich die Verantwortlichen gegenwärtig in der Instandhaltung stellen. Faktum ist: Die Instandhaltung spielt in diesen Prozessen eine entscheidende, zentrale Rolle.

Und so erwartete die Besucher auf der 25. Maximo Anwenderkonferenz neben den neuesten Produkten und Lösungen der IBM und deren Partnern sowie neben produktspezifischen Themen ein progressives Rahmenprogramm zu den aktuellen Herausforderungen an Instandhaltung und Service im industriellen Umfeld der Zukunft – mit Antworten auf drängende Fragen zur Digitalisierung der eigenen Geschäftsprozesse rund um die Instandhaltung.

Plattform zum interdisziplinären Austausch

Hervorzuheben waren im Vortragsprogramm die zahlreichen, praxisbezogenen Kundenberichte, sei es die ‚Einführung einer mobilen Lösung beim Universitätsklinikum Tübingen‘ oder die ‚Einführung Maximo Oil & Gas bei der ENGIE E&P Deutschland GmbH‘ oder ‚Maximo Analytics & Dashboards Überblick, Theorie und Praxis‘ sowie Vorträge externer Experten aus Praxis und Forschung, sei es ‚Die Instandhaltung und ihre neue Rolle durch die Digitalisierung von Wertschöpfungsketten‘ von Dr. Andreas Weber, Evonik Technology & Infrastructure GmbH oder ‚Industrie 4.0! Und was macht die Instandhaltung?‘ von Dr. Andreas Dankl, dankl+partner consulting gmbh.

Darüber hinaus standen an den zwei Tagen Workshops auf der Agenda, sprich‘ Anwendungen, gleichsam zum Anfassen, so z.B. der Workshop ‚Konfiguration mobiler Anwendungsfälle mit Insight Mobile‘ der GiS.

Die Vorträge der 25. Maximo-Anwender-Konferenz 2017 stehen für alle Interessierte auf www.maximo-anwenderkonferenz.de zum Download bereit! Einfach in der Online-Agenda den relevanten Beitrag suchen und unter ‚Download Präsentation‘ downloaden.

Die Organisation des Maximo Anwendertreffens für 2018 und die folgenden Jahre wird endgültig in den Verantwortungsbereich der Maximo-Community in Deutschland, Österreich und der Schweiz überführt. Die IBM wird die Rolle als Hersteller und Premium Sponsor einnehmen.

Bereits jetzt ist die Vorplanung für das Anwendertreffen 2018 im Gange.